Hausverwaltung Kniesche UG

Verwaltung · Vermietung · Vermittlung · Abrechnungsservice

Verwaltung von Mietwohnungen & Gewerbeimmobilien

Aufgaben des Hausverwalters

Der Hausverwalter verpflichtet sich, den vorbezeichneten Haus- und Grundbesitz mit der Sorgfalt eines ordentlichen Verwalters zu verwalten und im Interesse des Auftraggebers folgende Aufgaben wahrzunehmen:

1.1 Kaufmännische Verwaltung

1.1.1 Mietverhältnisse:

  • Abschluss und Kündigung von Mietverträgen, einschließlich der Abnahme und Übernahme der Wohnungen,
  • Mietinkasso und Geltendmachung aller Ansprüche, die dem Auftraggeber aus den Mietverhältnissen zustehen,
  • Überwachung des Mieteingangs,
  • Führung der Mietkautionen,
  • Überprüfung von Mieterhöhungsmöglichkeiten,
  • Geltendmachung vertraglich vereinbarter Mieterhöhungen, soweit sich der Erhöhungsbetrag unmittelbar aus dem Mietvertrag ergibt,
  • gesamter mündlicher und schriftlicher Verkehr mit den Mietern.

1.1.2 Zahlungsverkehr:

Pünktliche Bezahlung aller das Anwesen betreffenden Bewirtschaftungskosten und Annuitäten nach vorheriger Prüfung.

1.1.3 Behörden:

Gesamter Verkehr mit den Behörden, soweit er die laufende Verwaltung des Anwesens betrifft.

1.1.4 Versicherungen:

  • Prüfung des Versicherungsbedarfs,
  • Abschluss und Kündigung von Versicherungsverträgen für das Anwesen im Einvernehmen mit dem Eigentümer,
  • Abwicklung von Schadensfällen mit den Versicherungsgesellschaften und Dritten.

1.1.5 Hilfskräfte:

Einstellung und Entlassung, Anweisung und Überwachung von Hilfskräften (Hausmeister, Reinigungspersonal und dgl.).

1.1.6 Hausbuchhaltung:

  • Erfassung aller Zahlungsvorgänge,
  • Erstellung einer Jahresabrechnung bis spätestens zum 30. April des folgenden Jahres.

...Eigentum ist Sicherheit. Eigentum will aber auch richtig gepflegt und verwaltet werden. Diese Aktivität muß nicht teuer sein. Oft kostet sie nur ein bisschen Überwindung.

1.2 Technische Verwaltung

1.2.1 Instandhaltung:

  • Vergabe und Überwachung aller notwendigen Reparaturen und Auswahl geeigneter Fachfirmen,
  • Abschluss von Wartungsverträgen und Vergabe von Wartungsarbeiten.

1.2.2 Instandsetzung:

Vorausplanung, Einschätzungen und Durchführungen von Instandsetzungsmaßnahmen unter Hinzuziehung eines Bauingenieurs auf Rechnung des Eigentümers nach vorherigen Abstimmungen.

1.3 Besondere Verwaltungsaufgaben

Auf Wunsch der Hauseigentümer werden vom Verwalter gegen gesondert zu vereinbarende Gebühr folgende Aufgaben übernommen:

  • Gesonderte Jahresabrechnung (soweit nach Ziff. 1.1.6 nicht vereinbart)
  • Feststellung der Einkünfte aus Vermietungen und Verpachtungen für die Steuererklärungen, soweit sie das Verwaltungsobjekt betreffen
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen (auch bei preisgebundenem Wohnraum)
  • Vorbereitung und Durchführung von Mieterhöhungen im Rahmen der Vergleichsmiete, der Kostenmiete und in sonstigen Fällen, in denen sich der Mieterhöhungsbetrag nicht unmittelbar aus dem Mietvertrag ergibt, wie z.B. Modernisierungsumlagen
  • Betriebskostenabrechnungen
  • Betreuung, Überwachung und Finanzierung von Umbauten, Ausbauten, Modernisierungen und größerer Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten